Skyrim to daMax

Vor einiger Zeit hatte ich schon einmal eine Liste meiner Lieblingsmods für Skyrim zusammen gestellt. Nachdem ich immer mehr und mehr Mods da rein gestopft hatte war es dann leider irgendwann so weit: Skyrim stürzte SOFORT ab, sobald ein bestimmter Drache starb. Also auch, wenn ich nicht mal in der direkten Nähe war. Jo. Dumm gelaufen. Also nochmal alles von vorn und dabei ein kleines Bisschen besser auf Performance und Kompatibilität geachtet. Das Spiel läuft bei mir im Moment absolut stabil und stürzt nur noch vielleicht 1 von 100 Mal beim Laden eines Speicherstands ab. Das ist okay.

Ich verwende keine ENB-Mods, weil die mir ein bisschen zu kompliziert zu installieren sind und außerdem meinen Rechner dermaßen in die Knie ziehen, dass an Spielen nicht mehr zu denken ist. Meine Kiste ist aber eben auch eher auf Lautlosigkeit denn auf Performance ausgelegt:

Mainboard Gigabyte 1150 GA-Z87-HD3
Intel i5 4430 CPU, 4 x 3.0GHz HD4600
8GB DDR3-1600 RAM
ATI Radeon 7770 1GB DDR5 Silent
Samsung 840 Pro 128GB SSD
ScreenShot308
Diesmal spiele ich einen Khajiit und als solcher will ich nachts herumschleichen können. Dazu war Predator Vision die beste Wahl.

Die Listen kommen in der Reihenfolge, wie die Mods installiert werden müssen, um korrekt zu funktionieren. Ein Convenient Horses funtioniert nicht ohne SKSE und ein Skyrim HD macht nur Sinn, wenn vorher schon SMIM da ist. Klar? SkyUI und SKSE sind sowieso Pflicht für alles andere. Installiert euch das Zeugs am Besten mit dem Nexus Mod Manager und lasst ihn in Zweifelsfall einfach immer alles überschreiben. Zumindest, wenn ihr das Spiel so haben wollt, wie ich, ansonsten empfehle ich dringend diesen Modding-Kurs für Anfänger, mindestens mal Teil 1,2,3,4,7 und 8. Außerdem solltet ihr euch mit LOOT vertraut machen, ohne den werdet ihr niemals eine lauffähige Loadorder hinbekommen. Eine Haftungsausschlussklausel muss wohl sein denn: Ich übernehme keine Haftung für zerschossene Installationen. :P

Am Schluss kommen noch ein paar Tipps und Tricks zu Stabilität und so.

Generell benötigt:

Besser zu bedienen:

Hübscher:

Besserer Sound:

Mehr Immersion:

Mehr Spaß:

Dies und das:

  • Skyrim Unbound (Dieses Mod unter „Dies&Das“ zu stecken, wird der Sache zwar nicht gerecht, aber was willste machen. Unbound krempelt das gesamte Spiel um. Du bist nicht mehr der Dragonborn, das Spiel fängt nicht mehr in Helgen an und wenn du keinen Bock auf die Hauptquest hast, musst du sie nie anfangen. Du kannst sogar so weit gehen die Drachen komplett weg zu m modden und die Word-Walls unverständlich machen, d.h. du kennst auch keine Dragonshouts mehr. Ich mag es, so ist das Spiel wesentlich entspannter)
  • No bethesda Intro (nach 10.000x Laden war das einfach nötig)
  • A Matter of Time (es ist so cool immer zu wissen, wie spät es gerade ist. Eingeblendet wird bei mir NUR der Time-Dial, sonst nix.)

Ein paar Tipps und Tricks:

  • Entweder ELFX oder RLO!
  • ELFX zusammen mit SMIM killen komplett die Framerate im Jorrvaskr Wohnbereich! Aber es gibt Abhilfe (ich habe einfach mal beide Varianten gewählt):Recommended Solution: Rename the single offending mesh, allowing use of the remaining improved chandelier. Do this for both Ruins Clutter Improved and Static Mesh Improvement Mod. Self-anecdotal evidence resulted in an immediate performance increase.
    meshes/clutter/imperial/impchandelliercandle01.nif
    to
    meshes/clutter/imperial/impchandelliercandle01.nif.mohidden

    Secondary Solution: Reduce accidental Ultra-quality shadows within ‚SkyrimPrefs.ini‘. This is based off of the recommended advice found within the Enhanced Lights and FX thread. Anecdotal evidence from multiple users within said thread reported conflicting success.
    iShadowMapResolution=4096
    to
    iShadowMapResolution=2048

  • Entweder Climates of Tamriel oder URWL
  • ELFX soll SMIM überschreiben
  • Realistic Water soll SMIM überschreiben
  • Warburg Paper Map immer als letztes in der Load Order!
  • Das Problem mit den Moiree-Mustern im Schnee kann man so lösen: in der SkyrimPref.ini folgende Werte ändern:fInteriorShadowDistance=3500.0000
    fShadowDistance=4000.0000
    bTreesReceiveShadows=1
    bDrawLandShadows=1
    fShadowBiasScale=0.2500
    iShadowMapResolution=4096
    iShadowMapResolution=2048 (siehe oben, das ELFX/SMIM-Problem)

Ein Gedanke zu „Skyrim to daMax

  1. Danke dir für deine Tipps.

    Ich spiele seit dem Erscheinen und habe gut 120 MODs am laufen. Doch man lernt nie aus.
    ein paar deiner vorgestellten MODs ergänzen sich hier ideal.

    Kudos

Schreibe einen Kommentar