Home Free – Überlebe, du Hund!

(Kurz vorab: Weiß wer, wieso der ganz normale Embedd-Button bei Kickstarter verschwunden ist? Falls ja: Sagt mal in den Kommentaren was)  Zum Thema:

Home Free – die erste (mir bekannte) Hunde-Simulation der Welt beschreibt sich selbst so:

You are a dog lost in a randomly generated city. Looking for food. Looking for friends. Looking for home.

Und die Marekting-GIFs, die die Macher so raushauen, sind schon ganz cool:

43d7624d60a84d4cb88d26d58e7dd886_original

Das Crowdfunding-Ziel von 50.000$ wurde in weniger als fünf Tagen erreicht. Sollte das Pledge-Goal von 80.000$ erreicht werden, gibt es noch Katzen dazu \o/ Dann wird es zu einer WarSim, nehme ich. Schon jetzt an Bord: Ein Multiplayer-Modus. Wie der funktionieren soll? Schauen Sie:

;) Ehrlich: Dafür das es irgendwann Ende 2016 kommen soll und sicher maximal was für „mal Zwischendurch“ werden wird… sind mir 15 Bucks als Mindest-Invest einfach zuviel. Bei 5€ hätt‘ ich drüber nachgedacht. So sage ich: Die Katze ist ein freier Mitarbeiter, der Hund ist ein Angestellter. (vergessen von wem). Und: Warten wir’s mal ab.

Schreibe einen Kommentar